Türsprechanlage Samsung

Türkommunikationsanlage Samsung

Duke; Smartwares; Indexa; M-E Trading; Ritto;

TooGoo; Andoer; Ae; Samsung.

Wandhalterung Samsung Tablet als Gegenstück zum Türsprechanlage TürPI Türsprechstelle

Eine letzte Neuerung unserer neuen Türsprechanlage Rasbberry TürPI habe ich nun eine Fernstation in der Ferienwohnung eingerichtet. Nachdem ich nach passenden und visuell attraktiven Tablettenhaltern gesucht hatte, kam ich zu Andy Media-tainment und seiner Tablettenwandhalterung (Werbung). Meiner Meinung nach fügt sich das Tablett durch diesen Halter hervorragend in die Wandfläche ein und ergibt ein super schönes Gesamtbild, so dass ich diesen Weg wieder gehen würde.

So war es für mich nicht leicht, ein in der Tiefe oder Tiefe passendes Bohrloch für den Träger zu sägen und ihn dann "einzuhängen", denn dann wäre der Träger um exakt eine Gipskartonstärke zu niedrig gewesen. Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, die Sache sofort in Angriff zu nehmen und ein dementsprechend großes Bohrloch gesehen.

Zwischen meinen U-Profilen bis zu einigen Millimetern, die an dieser Position konstruktiv etwa 30 cm voneinander entfernt sind, passt die 7" Wandhalterung genau in die gewünschte Nut. Darin sägte ich ein Viereck für den aktuellen Inhaber mit 4 Löchern in den Eckpunkten und einer Puzzle. Wenn der Tablettenhalter perfekt in die Vertiefung passt, fällt mir auf, dass die weisse Fläche des Wandaufhängers etwas grösser ist als der Rest der Gipskartonplatte.

Die folgende Abbildung zeigt, dass die Halterhöhe fast deckungsgleich mit der Gipskartonplatte ist. Unterhalb sind meine Kompensationsplatten zu sehen, die ich ganz normal zwischen Halterung und Gipskartonplatte eingeschoben habe. Kein Hindernis mit einem Skalpell, aber wenn Sie dies nicht tun würden, ist die Tablette gut 2 Millimeter höher als die Spitze, da dies den Dosenrand weglässt.

Und schon setzte sich die Büchse auch flächenbündig, so dass sie keine Höhendifferenz zur Tablette nimmt und diese dann rahmenbündig ist: Die gesamte Büchse inklusive des Halters konnte dann bereits in die Bügelwand eingesetzt werden.

Hiermit wird das Tablett geladen, das von einem ESP über IP-Symcon angesteuert wird, so dass z.B. nur alle 2 Tage für ca. 10h das Tablett geladen wird. Der Ladestecker meines Samsung Tabletts kommt von oben. Obwohl die beiden USB-Stecker hier eine ideale Baulänge haben, paßt die Tischhöhe nicht wirklich.

Der geschätzte 3mm des weißen Steckverbinders gehen in den Gestell und verschwindet über der dafür vorgesehenen Einbauraum. Bei der Installation steht das Tablett jedoch deutlich unter Zugspannung. Mit anderen Worten, der Stopfen mit der eingepressten Tablette presst von Hinten gegen den Träger und hebt die Tablette so nach innen. Bedeutet, dass sich die Tablettenunterseite nach aussen bewegt, insbesondere wenn der Magnet nicht richtig liegt.

Das Ende ist, dass die Tablette früher oder später herausgeschlagen wird und zu Grund liegt. Dadurch kann die Tablette nun ohne Zugbelastung in optimaler Weise installiert werden: Der Gedanke, einen Magnet auf der Rückwand zu befestigen und den Vorderteil auf das Tablett zu kleben, das dann das Tablett mit einem kleinen "Zug" festhält, gefällt mir sehr: Die Idee:

Es ist nicht leicht, sich mit einem Kleberschutz abzuschälen, die Tablette darauf zu drücken und gut. Daher muss sie entfernt und mit der Tablette verklebt werden. Unglücklicherweise ist der Abstand zum Gegenmagneten bei installierter Tablette etwas zu groß, so dass man beim Ziehen der Tablette mit dem Vakuumsauger kaum einen "Zug" spürt.

Als die Tablette bereits aus 1,5m Höhe abgestürzt war, ging ich keins mehr ein. Durch Zufall hatten wir hier entsprechende größere Magnete von unserer Magnetwand, die ich ganz unkompliziert aufsetzen konnte. Zufälligerweise hatten sie den selben Durchmesser: In diesem Kombi spürt man einen deutlichen Zuwachs und in meinen Ohren sitzt die Tablette fest in der Halterung.

Die Zugkraft ist auch nicht zu groß, so dass Sie einen zweiten Saugnapf benötigen, um die Tablette auszufüllen. Meiner Meinung nach ist es jetzt so gut durchdacht. Die Bauchmuskulatur kann leise auf dem Träger und der Tablette abstützen. Ist ein Tablett bereits in der Raumwand installiert, möchte ich nicht nur DoorPI, sondern auch den Rest der Haustechnik mit IP-Symcon auswerten.

Ich benutze, wie bereits bekannt, das 7" Samsung Galaxy Tablet A 2016. Das Samsung Tablar WLAN wird nach einiger Zeit im Standby-Modus ausfallen. Bei dieser Wandhalterung können Sie den Home-Knopf erreichen und damit das Tablett wecken, aber mit dem Knopf brauchen Sie etwas mehr Druck, den ich verhindern wollte.

Die Tablette passt gut zu den Magnete, aber trotzdem wollte ich einen weiteren Fall verhindern, nur weil jemand den Heimknopf betätigt hatte. Es geht nur darum, das Tablett bequem zu wecken, denn im Standby-Modus läuft alles nach den eingestellte 2 min unter Settings ? Display ? Screen timeout.

Nachdem die Anwendung auf dem Tablett installiert wurde, kann sie für die SIP-Verbindung aufgesetzt werden:: Wir sind nun alle überzeugt, dass diese Türsprechanlage nach langer Vorlaufzeit und einigen produktiven Arbeitswochen nicht mehr sicher funktioniert und perfekt in unser Zuhause passt.

Ich werde in den nächsten Woche wahrscheinlich den gleichen Tablett- und Wandaufhänger bei meinen Elten verwenden und dann einige IP-Symcon-Gimmicks, sobald es klingelt.

Mehr zum Thema