Vergleichsportal Strompreise

Strompreisvergleichsportal

Durch einen Stromvergleich und eine anschließende Tarifänderung können die Verbraucher hohe Einsparungen erzielen. Der Vergleich der Strompreise in Ihrer Stadt ist genauso einfach. Elektrizitätsvergleich: Es lohnt sich, Stromanbieter zu vergleichen.

Stromanbietervergleich - Strompreise im Internet Vergleichsportal für DSL, Elektrizität, Autos, Kredite und Versicherungen anzeigen.

Das Thema Energetik in Gestalt von Elektrizität, Erdgas etc. ist heute einer der grössten Kostenposten für private Haushalten und Unternehmen. Nicht nur die Wärme - wie auch immer sie genutzt wird -, sondern auch der elektrische Teil sind unvermeidbare Ausgaben, die durch geschicktes Nutzen bis zu einem bestimmten Grade reduziert werden können, die aber nicht vermieden werden können.

Die Stromaufnahme eines aktuellen Haushalts ist nicht mehr mit der von vor einigen Dekaden zu vergleichbar. Hatte vor rund 100 Jahren noch längst nicht jeder dt. Hausstand einen Elektroanschluss, und danach nur noch Leuchten und wenige Fassungen, so zählen heute Kühlschränke, Elektro-Haushaltsgeräte vom Kocher bis zur Kochmaschine und Universalschneider oder Elektrogeräte wie Rasierer und Haartrockner zur Grundausstattung eines jeden Haushalts.

Erwähnenswert ist auch das ständig wachsende Volumen an Unterhaltungs- und IT-Elektronik, die auch elektrisch betrieben wird und heute in jedem Haus zu haben ist. Mit Computern und dergleichen, Handy-Ladegeräten und viel mehr wird wenig Elektrizität verbraucht, aber insgesamt sind die Kosten der Stromversorger durch den so hohen Stromverbrauch stark angestiegen.

Die Inflation der Elektrizität ist ebenfalls und vor allem stark gestiegen. Große Konzerne erhöhen ihre Profite, die Rohstoffe werden kleiner und die Umstellung auf erneuerbare Energieträger ist so kostspielig, dass die Gesellschaft unter den gestiegenen Energiepreisen leidet. Im Netz zirkulieren viele Tipps zum Energiesparen, und wer einen neuen Kühler oder einen neuen TV braucht, wird sich sicherlich seine Energiesparklasse ansehen.

Weil der Elektrizitätsmarkt offen ist und jeder in Deutschland seinen eigenen Elektrizität von einem Lieferanten seiner Wahl kaufen kann, werben die Energiegiganten um die Kundschaft. Die Tarifkalkulatoren im Stromnetz stellen dar, welche die billigsten Stromversorger in der jeweiligen Stadt sind. Geben Sie die PLZ und den aktuellen Energieverbrauch für ein Jahr (aus der letzen Abrechnung in der Maßeinheit kwh - Kilowattstunde -) in den Elektrizitätsrechner ein, und die Offerten werden Ihnen zur Anzeige gebracht.

In Deutschland sind zurzeit rund 900 Provider lizenziert. Das so genannte Übertragungsnetz befindet sich im Besitz der örtlichen Leistungserbringer, insbesondere der Stadtwerke. Um sicherzustellen, dass alle Stromversorger von diesen Gruppen Elektrizität beziehen können, hat die BA eine Höchstgebühr festgesetzt, die die großen Gruppen erheben können. Nicht nur für den Stromversorger gilt die Wahl des Kunden.

Die meisten von ihnen haben unterschiedliche Preise in ihren Programmen, die entweder verbrauchsarme oder verbrauchsintensive Verbraucher besser platzieren. Wenn Sie also einen Wechsel Ihres Stromversorgers in Betracht ziehen, sollten Sie überprüfen, ob Ihr eigener Lieferant auch kostengünstigere Strompreise als derjenige, den Sie derzeit nutzen, bieten kann. Allerdings haben einige der Ökostromanbieter die Rahmenbedingungen so weit verändert, dass sie die kompletten jährlichen Kosten auf einen Streich im Voraus bezahlen und damit deutlich sparen können.

Es ist sicherlich ratsam, einen Stromlieferantenvergleich durchzuführen. Es sollte daher darauf zu achten sein, dass nur diejenigen Tarife in den Stromabgleich einbezogen werden, die permanent angeboten werden. Die Umstellung des Stromversorgers ist unkompliziert und auch vollkommen risikofrei. Es gibt keinen Kunden, der Angst hat, ohne ihn Anspruch auf Elektrizität zu haben. Registriert man sich bei einem neuen Stromlieferanten, so nimmt dieser die Bekanntmachung mit dem bisherigen und die dazugehörige Neuregistrierung vor.

Ein reibungsloser Ablauf wird dadurch gewährleistet, dass der lokale Stromversorger (in der Regel das Stadtwerk) eine gesetzlich vorgeschriebene Versorgung erbringen muss. Die Stromversorger haben sich darauf eingestellt. Die Stromvergleiche sind völlig kostenfrei und völlig unkompliziert! Einzelne Dienstleister wurden von externen Wirtschaftsprüfern wie der Südtiroler Kulturstiftung Warentest ausgezeichnet. Wenn Sie wissen möchten, welche örtlichen Stromversorger in Ihrer Region sind, können Sie sich auch auf unserem Vergleichsportal informieren.

Einige Websites haben auch Kundenbewertungen, bei denen der Kunde den Kaufpreis sowie die Änderungsmodalitäten und mehr bewertet. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass die Strompreise im Netz nicht immer auf dem neuesten Stand sind. Nur der dem Auftraggeber vom Dienstleister auf Verlangen angebotene Kostenvoranschlag ist verbindlich. Weiterführende Infos zum Themenbereich Stromlieferanten hier::

Mehr zum Thema