Wartung Bma

Aufrechterhaltung Bma

Guten Tag zusammen, wir werden jetzt eine neue BMA bekommen, aber ich habe zwei Angebote zur Verfügung, die in etwa gleich sind. Instandsetzung und Reparatur eines BMA - Brandschutzmaßnahmen an Gebäuden Auch die Wartung der BMA muss gemäß den Anweisungen des Herstellers durchgeführt werden. Jährlich - Alle oben genannten Kontrollen und die Aktivierung des Systems, das dann die Steuerung der optischen und akkustischen Geräte mit einbezieht. Darüber hinaus können weitere Tests nach den Vorgaben des Herstellers durchgeführt werden. Sämtliche Tests, Freigaben und Aktivitäten am System müssen protokolliert und in das Testlogbuch aufgenommen werden, das sich am System befindet.

Auch die Jahreswartung lässt sich hervorragend mit einer Feuerwehrübung kombinieren. Korrigieren Sie, aber bedenken Sie immer, dass solche Systeme sehr kostspielig sind und nur durch RECHTE Wartung längere Lebensdauer und weniger Ausfälle haben. Man denke auch an die Versicherungen, die bei nachweislichen Wartungsschäden im Schadenfall nicht oder weniger zahlt!

Die Gewährleistung der BMA-Hersteller endet im Falle einer fehlerhaften Wartung.

Feuermeldeanlagen (BMA), Installation, Wartung, Instandhaltung, Instandsetzung

In der Regel werden Brandstellen erst dann erkannt, wenn Flamm und Qualm bereits offensichtlich sind. Es ist eine kostbare Zeit verstrichen, in der sich Nebel und Brand unbehindert verbreiten konnten. Für eine sichere, rasche und automatisierte Brandmeldung werden Brandmeldesysteme (BMA) eingesetzt. Brandmeldesysteme umfassen modernste Bauteile wie Brandmelder für Dampf, Brand, Wärme und Gase (z.B. Kohlenmonoxid, Stickstoffdioxid), die für jede denkbare Einsatzsituation geeignet sind.

Die Brandmeldezentralen sind das Herzstück der gesamten Feuermeldeanlage durch kontinuierliche Überwachung des betreffenden Objekts. Dabei werden automatisch die geeigneten Brandschutzsysteme wie das Schliessen der Brandschutztüren und -tore, die Kontrolle bestehender Lifte, die sofortige Alarmauslösung an die zuständigen Feuerwehr-Rettungszentren, die Auslösung eines Alarms zur Evakuierung des Hauses und die Auslösung der Fahrzeuglöschanlage aktiviert.

Damit ist die Feuermeldeanlage einer der bedeutendsten Aspekte des betrieblichen Brandschutzes. Planen, Bauen, Betreiben und Warten von Feuermeldeanlagen sind eindeutig geregelt. Für die Installation und den Einsatz einer Feuermeldeanlage sind in der Norm 14675 die folgenden Verantwortungsphasen festgelegt: Ein Nachweis nach den Stufen 5 und 10 ist nicht möglich oder nicht erforderlich.

Bei den Stufen 5. 1., 2., 3., 7., 3., 4., 8., 4. und 11. muss die jeweilige Dienstleistung von einem zertifizierten Fachunternehmen erbracht werden. Die DIN VDE 0833 legt die jeweiligen Wartungsmaßnahmen fest: Aber auch hier dürfen die korrespondierenden Tätigkeiten nur von zertifizierten (DIN 14675) Unternehmen ausgeführt werden. Als TÜV-zertifizierter Spezialbetrieb Ã?bernehmen wir fÃ?r Sie die fachgerechte Montage, Wartung und Instandsetzung von Feuermeldeanlagen nach DIN 14675 und DIN VDE 0833 Teil 1 + 2 in SÃ?dbayern.

Haben Sie noch weitere Informationen, möchten Sie eine individuelle Betreuung oder sind Sie an einem Instandhaltungsvertrag interessiert?

Mehr zum Thema