Wlan Stromzähler

Wlan-Stromzähler

Sie können auf der Hutschiene aufbauen, sie anschließen, sich über WLAN in Ihr Heimnetzwerk einloggen und dann niedrige Frequenzen wie WLAN-Router oder Smartphones überall auf der Welt nutzen. TV/Großbildschirm, PC und WLAN, Haushaltsgeräte. PV Box WiFi Lieferungsumfang: Wahlweise kann ab Lager eine 2 Meter lange Gummi-Schlauchleitung für den Stromanschluss verlegt werden. Wir weisen darauf hin, dass der Netzstecker des Typs WIELAND RST20i3 nicht im Leistungsumfang inbegriffen ist. Das Einspeisen des produzierten Sonnenstroms in das Stromnetz über einen handelsüblichen Schuko-Stecker entspricht nicht den VDE-Normen.

Der Anschluss der Wetterschutzsteckdose erfolgt über die 16mm Kabelverschraubung unmittelbar an das Hausnetzwerk.

Über einen WIELAND RST20i3-Stecker und die eingebaute Steckdose wird die Mini-PV-Anlage nun hermetisch verschlossen. Der unbenutzte Sockel sollte mit der RST-Kappe verschlossen werden. Mit dem integrierten Stromzähler mit WLAN-Sender können Sie Netzversorgung, Strom, Strom, Stromerzeugung und Strom komfortabel über das Netz abfragen. Befestigung: Die AP-Steckdose wird unmittelbar an die Wandfläche angeschraubt.

Der Steckdoseneinsatz beinhaltet keine Sicherheitselemente!

Elektrizitätszähler mit WLAN? Bedientheke

Mir fiel ein Counter mit WLAN ein und ich fand einen Counter namens " smart-me ". In meiner Applikation geht es nicht um die Richtigkeit, sondern nur um die Detektion, ob und wann überhaupt etwas wird. Am billigsten wäre wahrscheinlich eine IP-Cam (ab 39,90?) an einem stark frequentierten Platz (natürlich aus "Sicherheitsgründen").

Es gibt bei einer Videokamera immer das gleiche Sicherheitsproblem, dass Sie eine Port-Umleitung einstellen müssen, wenn Sie von außen zugreifen. Nun habe ich eine andere und preiswerte Alternative für Sie entdeckt. Bei TP Link --> TP-Link HS110 gibt es eine WLAN-Buchse. Dieser Sockel enthält auch eine Verbraucheranzeige und kann verdeckt eingebaut werden.

aria-hidden=" true" class="anchor" href="#wozu" id="user-content-wozu">/path>Wozu?

Die Hinzufügung eines Zählers zum Sicherungsgehäuse ist in diesen FÃ?llen keine Möglichkeit. Um sicherzustellen, dass der Messgerät nur den Stromverbrauch des zu vermessenden Konsumenten erfasst, muss der Messgerät unmittelbar an der Verbrauchersteckdose montiert werden. Mit der WLAN-Funktechnik gibt es weniger Schwierigkeiten, aber heute gibt es keine handelsüblichen WLAN-basierten Stromzähler, die in den Intelligenten Appliance Enfabler integriert werden können.

Zuerst wollte ich nur eine Theke auf einem DIN-Schienenstück neben dem Sockel montieren. Ein Stromzähler mit S0-Schnittstelle und ein Mikrocontroller mit WLAN-Anschluss müssen in dieses Gerät eingebaut werden. So muss ein ganz gewöhnlicher, aber so kleiner wie möglich Stromzähler irgendwo in das Gebäude hineinpassen. Der Counter DS155B von B+G E-Tech paßt in dieses Gerät, wenn Sie einige Einstellungen vornehmen.

Zum Glück gibt es beim ESP8266-ESP01 ein kleines Mikrocontroller-Board (1x2cm !!!!), das bereits WLAN an Board hat. Dazu werden 3,3V bei 80 mA Maximalstrom benötigt. Es müssen die Leitungen an den Steckkontakten, die zur Überspannungsschutzwand führen, abgezogen werden. Gleiches trifft auf das Verbindungskabel vom Erdungskontakt zu. Die Abbildung veranschaulicht den Schalter nach dem Abnehmen des Kunststoffgehäuses.

Um die Verbindung zwischen Steckverbinder und Buchse zu unterbrechen, muss eine der beiden Verbindungsschienen nach oben gebogen werden. In diese Verbindungsschiene wird das Verbindungskabel mit dem Flachstopfen (kommt von der Impulsgeberzunge des Zählers) eingesteckt. Um einen direkten Kontaktaufbau zwischen Steckverbinder und Buchse zu vermeiden, habe ich ein Mantelstück aus einem Mantelkabel als Isolation benutzt (hier rot).

In der Abbildung sind die Leitungen noch mit den Kupferanschlüssen des Messgeräts verlötet, was leicht zur Beschädigung des Messgeräts beitragen kann, dafür habe ich später die Leitungen mit Kabelschuhen auf die Kupferverbindung des Messgeräts aufgeschraubt. Vor dem Richten der Kupferverbindungen die Bohrungen für die selbstschneidenden Schrauben anbohren, um zu vermeiden, dass die elektronische Steuerung des Messgerätes mit dem Bohrgerät getroffen wird und diese zerstört werden.

Am 5V-Ausgang des Netzgerätes SUNNY NE1000 habe ich die Spannung des Spannungsreglers WF33V gelötet. Für die Versorgung des Netzgerätes werden 240V-Kabel mit Ringösen eingesetzt, die an den Kupferanschlüssen des Zählers (Zählereingang und Null) angeschlossen werden. Außerdem habe ich aus zwei geklebten Stiftleisten (verkürzt auf je 4 Pins) einen Steckplatz für den ESV8266 aufgebaut und neben dem Netzgerät montiert.

Ich habe die Stifte gebogen, damit ich die Leitungen später löten kann. Sie besteht zunächst aus dem 3,3V-Netzteil des SR8266 (orange und blau). Es ist zu bemerken, dass +3,3V an die Anschlüsse 1 und 3 der obersten Zeile im obigen Beispiel angelegt ist. Es gibt noch das mit der Erde verbundene Verbindungskabel mit den Zählimpulsen und die Stiftleiste daneben.

Um sicherzustellen, dass das ESP8266-ESP01 die Pulse des Elektrizitätszählers zählen und über WLAN an das SAE weiterleiten kann, muss das SAE dementsprechend eingestellt werden. Sie sollte auf 5 V und 3,3 V pro Steckbrücke eingestellt werden, da das ESP8266-ESP01 mit 3,3 V Betriebsspannung arbeiten muss! Die folgende Abbildung veranschaulicht die Verdrahtung. Als Steckdosen werden für den ESP8266-ESP01 zwei so genannte Stapelköpfe für Artduino benötigt, die am besten miteinander verklebt werden.

Die folgende Abbildung zeigt den Schalter im Normalbetrieb: Die beiden linken blau markierten Leitungen sind nicht in der gleichen Zeile, d.h. die Leitung zwischen GND und GPIO_0 ist offen. Nach dem Aufbau der Schaltkreise können Sie mit der Programmierung des ESP01266-ESP01 beginnen. So ist der ESP01 266-ESP01 nicht Teil der Familie der Arduinos, aber die Support kann dank dieses Projekts der IDE des Arduinos hinzugefügt werden.

Blinken Sie das Beispiel mit Sketch->Upload: Die grüne LED des ESP8266-ESP01 und die beiden grünen RX/TX LEDs am seriellen USB-to-TTL-Adapter ertönen. Blitzt die rote LED am ESP8266-ESP01 dann dauerhaft (1s ein, 2s aus), so haben sich das ESP8266-ESP01 und die Verdrahtung als funktionstüchtig herausgestellt. Nun kann die Skizze in der ARDINO IDE aufgerufen werden, um die Impulse über WLAN weiterzuleiten.

conversion char* sid = "MySSID"; // Wifi-Netzwerk-Passwort - ! ! ! !!!!!!!!!!!!!! Sie kann nun in die Steckdose neben dem Stromzähler eingesteckt werden.

Die beiden Halbschalen des Elektrizitätszählers mit WLAN-Anschluss können nun wieder zusammengesetzt werden. Nachdem der Verbraucher in die Buchse gesteckt und eingesteckt wurde, werden die Pulse aus dem Stromzähler über WLAN an die SAE weitergegeben. Erhält die SAE die über WLAN übertragenen Pulse des Elektrizitätszählers, so befinden sich folgende Leitungen in der Konfigurationsdatei /var/log/smartapplianceenabler.log:

Mehr zum Thema