Wlan Verstärker über Stromnetz

Wlan-Verstärker über das Stromnetz

Hier erfolgt die Übertragung zunächst über das Stromnetz. WLAN Verstärker im Testbetrieb | Netzwerkwelt In den meisten Fällen ist dies nicht die Ursache des Internetproviders, sondern das Funknetzwerk zu Hause. Nahezu jeder weiß, dass es Orte oder ganze Zimmer im Hause oder in der Ferienwohnung gibt, wo der Internet-Empfang des inländischen WLAN-Routers schlecht ist. Am einfachsten und besten lässt sich die Funkreichweite erhöhen, indem man den Fräser besser platziert.

Dies ist jedoch nicht immer möglich, da sich der Fräser in der unmittelbaren Umgebung des Telefons befinden muss. In manchen Fällen ist es aber hilfreich, den Fräser nicht auf dem Schrankboden im Korridor zu platzieren, sondern z.B. auf einem Gehäuse - je größer der Fräser ist, umso besser ist die Funkwellenausbreitung.

Die Kleingeräte werden lediglich in eine elektrische Buchse eingesteckt, erhalten das Radiosignal vom Fräser und übertragen es wieder verstärkend. Natürlich geht das nur, wenn der Verstärker noch ein gutes Zeichen vom Kreuzschienenrouter empfängt. Vor allem in Wohnhäusern erreicht das Funknetzwerk, das der Verstärker überträgt, oft nicht die nächstgelegene Etage - aber selbst in großen, geschachtelten Appartements kommt man damit nicht weiter.

Zudem wird die Übertragungsrate der meisten WLAN-Repeater um die Hälfte reduziert. Wiederholer mit Powerline sind daher oft die beste Wahl. Genaugenommen handelt es sich dabei nicht um Wiederholer, sondern um so genannte Access Points, die lediglich ein zweites Funknetzwerk einrichten. Sie bauen die Datenverbindung zum Kreuzschienenrouter über das Stromnetz auf, daher der Begriff Powerline. Dazu brauchen sie einen Netzadapter in der NÃ??he des Roboters, der Ã?ber ein Netzwerkkabel verbunden ist.

Aber auch bei dieser Technologie gibt es einen Haken: Wie gut das geht, ist stark davon abhängig, wie gut das Stromnetz im Einfamilienhaus ist. Darüber hinaus können elektrische Geräte die Übermittlung beeinträchtigen. Insbesondere die Mikrowellen in der KÃ?che können die Stromzufuhr im Stromnetz rasch stören, aber auch die Washmaschine oder der Haartrockner können die DatenÃ?bertragung Ã?ber die Starkstromleitung stören.

WLAN-Repeater werden von vielen Unternehmen zwar offeriert, es gibt aber nur wenige Anbieter von Powerline-Adaptern mit WLAN. AlleBeste hat sechs WLAN-Repeater und Powerline-Adapter mit WLAN untersucht. Sie hat im Versuch mit einer hohen Übertragungsgeschwindigkeit und einer sehr einfachen Montage überzeugt. Bei Appartements, in denen nur ein zusätzlicher Saal mit WLAN ausgestattet werden soll, empfiehlt die Testredaktion den Fritz Repeater 1160 WLAN-Repeater von AVM, der dank Multifrequenztechnik auch die Bandweite nicht halbiert.

Mehr zum Thema