Zählwerk für Kabel

Kabelzählung für Kabel

bei integrierten Montageflanschen; Längenmessgerät mit mechanischem Zähler. Leitungslängenmessgeräte - Verlegung oder am Kranz bestimmen das korrekte Abmessung.

So können sie z. B. den Abstand zu Störungen wie z. B. Leitungsbrüchen bestimmen oder Ihnen genaue Informationen darüber liefern, wie viel Kabel bei einer Kabelsanierung angeschafft werden muss. Der eingebaute Messkopf zeigt die Kabellänge des bereits verlegten Leiters an. Dabei spielt es keine Rolle, welches Kabel zu messen ist.

Es ist nur von Bedeutung, dass das Messgerät für den bestehenden Leitungsdurchmesser ausgelegt ist. Für die Fehlersuche an Leitungen sollten Sie ein Messgerät kaufen, das auf der Grundlage der Antriebswertmessung arbeitet. Mit dieser Messmethode brauchen Sie nur den Beginn des Kabel. Dieses Messverfahren ist besonders dann von Vorteil, wenn Sie die exakte Fehlerposition in der Signal- oder Spannungsversorgung mit verdeckten Leitungen bestimmen wollen.

Stellen Sie sicher, dass Sie diese GerÃ?te nur mit einem begrenzten Kabelangebot einsetzen können. Vor allem das Leitungsmaterial und die Anzahl der Adern spielen eine wichtige Funktion. Achten Sie auch darauf, dass genügend Platz für Vergleichsmessungen vorhanden ist, um den Kabeltyp und die verwendete Leitung zu bestimmen. Damit Sie die Messungen unmittelbar beginnen können, sollten die gängigsten Kabelleitungsmesswerte bereits vorab gespeichert sein.

Wenn Sie sich in der Lage sehen, sowohl den Beginn als auch das Ende des Seils zur Hand zu haben, sollten Sie auf das Messverfahren der Leitfähigkeitsmessung zurÃ? Mit Hilfe von verkabelungsspezifischen Messwerten können Sie die Länge des Kabel exakt bestimmen. Solche Einrichtungen sind von besonderem Interesse bei der Bestimmung von Leitungslängen, die bei der Modernisierung zu ersetzen sind.

Die Vergleichswerte sollten einzeln gespeichert werden, damit Sie die Messmöglichkeit haben, eine Vielzahl von Kabeltypen zu erfassen.

Längensensorik für die Längenmessung für HELUKABEL

Die Linearmaßstäbe sind in verschiedenen Ausführungen und Baugrößen erhältlich. Das Maß ist abhängig vom Maximaldurchmesser des zu vermessenden Werkstoffes. So ist beispielsweise das MESSBOI 40 zum Vermessen von rundem Material bis zu einem Außendurchmesser von 40 Millimetern geeignet. Derzeit haben wir Messinstrumente für einen max. Außendurchmesser von 100 Millimetern im Lager.

Sie sind entweder mit einem mechanischem Wegzähler oder einem elektronischem Vorauswahlzähler mit digitaler Anzeige ausgerüstet, wodurch der Vorauswahlzähler zwei Meldeausgänge, einen Vorwahlkontakt zur schonenden Reduktion der Wickelgeschwindigkeit und einen Schlusskontakt als Anschlagsignal eines Wickelantriebs hat. Sie können sowohl als eigenständige Einheiten als auch in Kombination mit unseren Anlagen MESSROL, MOTROL, UMROL und PORTROL eingesetzt werden.

Die von der "Physikalisch-Technischen Bundesanstalt" zur behördlichen Verifizierung zugelassenen Lineargeber können natürlich auch im eichpflichtigen Verkehr verwendet werden.

Mehr zum Thema