Zu Hause per Smartphone Steuern

Steuerung zu Hause über Smartphone

Überwachen und steuern Sie Ihr Tablett über das Internet, auch wenn Sie nicht zu Hause sind. Zu Hause können Sie jetzt viel mit einem Smartphone steuern. All dies kann bereits zu Hause per Mobiltelefon gesteuert werden.

Lasst es hell werden: Mit Systemen wie "Philips Hue" steuern wir die Lichtführung zu Hause komfortabel von unseren Handys aus. Ob Farb- oder Helligkeitsregler: Mit einem Fingerdruck können Sie alles ganz nach Ihren Wünschen einrichten. Zulieferer wie Osram dringen nun auch in den Smart-Lampenmarkt vor.

Eine Temperaturregelung ist auch vom Mobiltelefon aus möglich. Mit Systemen wie dem Evohome von Honeywell ist es möglich, die Wunschtemperatur in jedem beliebigen Zimmer per Smartphone präzise zu regeln - auch zwischendurch. Die DVD ist nahezu veraltet: Die heutige Videobibliothek kann komfortabel per Smartphone abgerufen werden. Rollläden und Sonnensegel können nun auch über eine Handy-Applikation gesteuert oder vorprogrammiert werden.

Mit Systemen wie "Sonos" oder "Heos" (Foto) ist es möglich, aus der Wolke heraus über verschiedene Lautsprecher in der Ferienwohnung zu musizieren. Das Alarmsystem sendet nun auch an Mobiltelefone: Anlagen wie "Gigaset Elements" können an Balkontüre und Fenster angebracht werden - wenn jemand einbricht, ertönt ein Alarmsignal auf dem Smartphone.

Das geht auch - mit WLAN-Steckdosen wie "Wemo" von Belkin können die Steckdosen über das Netz oder über eine Applikation gesteuert werden. Mit einem Smartphone kann kaum noch etwas gesteuert werden.

Smart Home von Samsung: So steuern Sie Ihr Zuhause per Applikation

Bei dem neuen â??Smart Homeâ??-Service von Samsung sollten alle Haushaltsgeräte Ã?ber die Anwendung erhältlich gesteuert werden, d.h. die Benutzer betreiben alle smart. Geräte im Haus. Die Anzeige zeigt Ihnen, welcher Ihrer Geräte gerade wo im Gebrauch ist. Besonderer Clou: Neben Mobiltelefonen und Tabletts kann der Smart TV von Samsung auch andere Geräte unter Geräte übernehmen steuern.

Wünschen Wenn Sie beispielsweise Ihrem Smart TV per Spracheingabe eine â??gute Nachtâ?? geben, wird nicht nur der TV ausgeschaltet â?" laut Samsung wird auch ein Signalton an Glühbirnen und das Heizsystem gesendet, damit es nicht mehr funktioniert. So wie Samsung in einer Pressemitteilung bestätigt, begann bereits der globale Launch "in Südkorea und in den USA; weitere Länder und weitere Länder in Kürze

Die Unterstützung für smart lights, Staubsauger-Roboter, Smart Watch und Fitness-Armband folgt in Kürze Ein Vorschlag zu den Kampagnen in dieser Anzeige (von links nach rechts und von oben nach unten lesen): Wenn Sie sich als Journalist über eine der Anzeigen beschweren, besuchen Sie bitte den folgenden Link, um detaillierte Informationen über den Inserenten zu erhalten.

Mehr zum Thema